Blog

Nutze die Macht deiner Worte

Mirjam Saeger

Christina Pörsch

Nutze die Macht deiner Worte

Expertenprofil von Mirjam Saeger anzeigen

Mirjam Saeger ist Autorin, Ghostwriter, Autorencoach und Mentorin für angehende Ghostwriter. Sie unterstützt Experten und Vollgasunternehmer dabei, ihr Buchprojekt von A bis Z zu realisieren und bildet in ihrer Ghostwriting-Akademie Wortakrobaten zu Ghostwritern aus. Mittels Interviews hat sie bereits zahlreiche Buchprojekte mit und für ihre Kunden umgesetzt. Als Rednerin macht sie angehenden Autoren Mut, die ersten Schritte auf dem Weg zum eigenen Buch zu gehen und vor allem, keine Berührungsängste vor der Zusammenarbeit mit einem Ghostwriter zu haben. Als einfühlsame und emphatische Zuhörerin entdeckt sie die Geschichten hinter den Gesichtern ihrer Kunden und bringt die Persönlichkeit und die Expertise ihrer Autoren in Schriftform. Bei ihr gibt es keine Texte von der Stange und jedes Buchprojekt ist genauso individuell wie seine Autoren.


Bücher sind grandiose Marketingtools. Sie können Menschen informieren, berühren und dazu bewegen, ihr Leben zu verändern. Lesestoff beschert uns Menschen schon seit jeher Inspiration und Abwechslung vom Alltag. Wer ein Buch zu Marketingzwecken verschenkt, verschenkt nicht nur den Wert des Papiers, sondern viel mehr: ein Stück von sich selbst, den eigenen Gedanken, Emotionen und natürlich der ganz persönlichen Expertise. Viele Experten, Speakerinnen und auch Unternehmerpersönlichkeiten haben das erkannt und möchten ihr Werk dafür nutzen, Kunden und interessierte Personen auf sich, ihre Dienstleistungen oder Produkte aufmerksam zu machen. Hier meine Quick-Tipps für einen erfolgreichen Start in Dein ganz persönliches Buchprojekt:


 


1. WARUM


Warum möchtest Du ein Buch schreiben? Es gibt zahlreiche Gründe dafür, ein Buch zu schreiben und es zu veröffentlichen – welcher ist Deiner? Mit Deinem Buch kannst Du Menschen auf Deine Leistungen und Produkte aufmerksam machen. Erzähle im Buch etwa Geschichten über Dich, Deine Dienstleistungen und Produkte. Beschreibe, welche Erfolge Menschen bereits mit Deiner Unterstützung erzielt haben. Erähle authentisch, welchen Weg Du genommen und welche Hürden Du überwunden hast. Das macht Menschen neugierig und führt dazu, dass sie sich mit Dir verbinden. Ein Buch verschafft Dir Expertenstatus, denn die Leser erkennen, dass Du Dich mit Deinem Thema beschäftigt und Zeit und Geld in Dein Buchprojekt investiert hast.


 


2. WEN


Für wen schreibst Du Dein Buch? Sind es Menschen, die das Buchthema bereits kennen? Möchtest Du fremde oder bekannte Personen erreichen? Ist das Buch für potenzielle Kunden oder eher für Menschen, mit denen Du bereits zusammenarbeitest? Wie versiert sind die Leser bezüglich des Themas? Wie solltest Du die Lesenden ansprechen? Eher distanziert oder freundschaftlich? Mit einer klaren Definition Deines „Warum“ und für wen Du schreibst, kannst Du diese Personen - zum einen im Buch und zum anderen in Deinen Buchmarketing-Kampagnen - gezielt ansprechen.


 


3. WIE


Wie soll Dein Buch entstehen? Hast Du ausreichend Zeit und Know-how, um Dein Buch selbst zu schreiben? Benötigst Du Unterstützung bei der Ausarbeitung der Struktur, der Verlagssuche oder dem Self-Publishing und möchtest hierfür gegebenenfalls auf das Wissen eines Autorencoaches zurückgreifen? Oder möchtest Du auf schnellstem Wege zum eigenen Buch gelangen und suchst Dir einen Ghostwriter? Möchtest Du Dich in einem Buch-Mentoring einige Tage lang ausschließlich Deinem Buchprojekt widmen? Viele Wege führen zu Deinem Buch. Solltest Du zu diesen Möglichkeiten mehr erfahren wollen, kontaktiere mich gerne.


 


4. WAS


Hast du alle diese Rahmenbedingungen geklärt, folgt darauf der Inhalt. Worüber genau möchtest Du schreiben? Welche Inhalte sind für Deine Zielgruppe relevant und zahlen auf Dein ganz persönliches „WARUM“ ein?


Nutze die Macht Deiner Worte. Ich wünsche Dir dabei viel Erfolg.

Mehr Blogbeiträge