Verliebt in Verkauf
Foto: Dominik Pfau

Verliebt in Verkauf

Von: Anne-Kristin Holm

Es war ein Donnerstag im September 2020. Ich war gerade in Mastershausen bei Hermann Scherer zum Speaker Slam, als mich meine 83-jährige Nachbarin anrief. Sie ist mir besonders ans Herz gewachsen, denn sie passt mit ihren 83 Jahren bereits seit 12 Jahren auf meine beiden Töchter auf. Dank ihr konnte ich immer meine Kundenveranstaltungen durchführen, auf Businesstreffs gehen oder auch mal in die Disco. Sie wollte mir an diesem Tag Bescheid geben, dass meine Katze mal wieder auf das Sofa gekackt hatte und dass sie bereits ein neues Leder Sofa für mich habe. Ich müsse mich nur mit Ralf abstimmen und es selbst abholen. „Oh mein Gott“, dachte ich. Sie hatte ja recht, das vollgekackte Sofa war nicht mehr so anziehend, aber es passte mir gerade überhaupt nicht in meinen Zeitablauf, dass ich mich jetzt noch um einen Transporter und einen Helfer kümmern sollte. Ich rang mich durch und sagte dem neuen Ledersofa zu. Daheim stellte ich als erstes mein vollgekacktes Sofa auf eBay rein. Ich reinigte es noch und stellte es mit meiner Nachbarin raus auf die Straße zur Abholung. Ich schämte mich für das Sofa und wollte unerkannt bleiben. Zum Glück wurde es gleich abgeholt und die neuen Besitzer freuten sich. Nun telefonierte ich mit einer Autovermietung, um den Transporter klarzumachen. Ich fragte: „Kann ich am Samstag von 16:00 bis 19:00 einen Transporter mieten, um ein Sofa zu transportieren?“ Der Autoverkäufer meinte: „Samstag haben wir ab 14:00 Uhr zu!“ Ich war leicht genervt und fragte schroff: „Okay, was ist die Lösung? Wie kriegen wir zwei das hin?“ Er antwortete: „Na ja, Sie können den Transporter vor 14:00 Uhr abholen und Freitagabend den Schlüssel in den Briefkasten schmeißen.“ Ich sagte: „Prima, so machen wir es. Bitte reservieren Sie den Transporter auf den Namen ‚Holm‘“. Alles klappte super. Mein Freund Michael kam, um mir zu helfen und der Sofabesitzer Ralf kam sogar mit zu mir, um es in mein Wohnzimmer zu tragen.


Anhand dieser Geschichte zeige ich dir wunderbar die Verkaufsschlüssel, mit denen jeder Mensch ein beliebter Unternehmer und Verkäufer sein kann. 


VERKAUFSSCHLÜSSEL 


CHARISMA 


Es geht um die Gefühle, die du in dir hast und die deine Interessenten riechen können wie ein Hund. Außerdem schwächen die niedrigen Gefühle in dir deine Handlungskraft, Motivation, Willensstärke, Begeisterungsfähigkeit und Überzeugungskraft. Meine Uschi hatte einfach das Gefühl, das Sofa muss weg und hier kommt die Lösung! Ich konnte gar nicht anders als „Ja“ zusagen, weil das Problem dringend und die Kacke sozusagen wirklich am Dampfen war. Prima! Gekauft! 


Die goldenen 3 


Benenne immer drei wichtige Punkte als Kaufargument. Die Uschi hat das so gemacht: "Anne, erstens ist dein Sofa dreckig, zweitens hat die Katze schon wieder drauf gekackt und drittens ist es jetzt wirklich dringend, dass du es entsorgst." -  Prima! Gekauft! 


Die Lösung 2 


Sprich immer in der Zukunft über das, was du mit dem Produkt alles besser machen kannst, sodass dein Interessent dein Produkt bereits geistig in Besitz genommen hat. Die Uschi hat das so gemacht: Anne, das Sofa, was ich für dich gefunden habe, ist aus Leder. Da hast du keine Probleme mehr mit den Katzenhaaren und eventuellen Kackhaufen. Da kannst du alles viel besser reinigen und hast es immer schön. Prima! Gekauft! 


7-Kontakte-Regel 


Es wurde analysiert, dass man im persönlichen oder telefonischen Kontakt im Durchschnitt sieben Berührungspunkte braucht, um eine neue Person überhaupt zum Termin oder Telefonat zuzulassen. Das hat überhaupt nichts mit deiner Persönlichkeit oder Qualität zu tun. Die Uschi hat ja schon lange auf meine Kinder aufgepasst und ich vertraute ihrem Urteil blind. Egal, wo sie das Sofa her hatte, egal, was es kostete, egal, wie es überhaupt aussah: Uschi war der Meinung, dass es passt und dann passt es. Prima! Gekauft! 


Wunschkunden 


Meine Uschi hatte das Sofa nur durch eine Erzählung ihrer Tochter gefunden. Denn das Sofa stand bei ihrem Ex-Mann und er hatte keinen Platz mehr dafür. Uschi war der Meinung gewesen, dass ich die perfekte Abnehmerin war für das Sofa. Sie schwärmte mir so davon vor, dass sich gar nicht Nein sagen konnte. Prima! Gekauft! 


Weiterempfehlungen 


Und jetzt kommts. Als ich das Sofa abholte, stellte sich heraus, dass der Ralf mich bereits kannte. Er hatte schon mehrere YouTube-Videos von mir gesehen, sodass er sich riesig freute, dass ich nun die neue Besitzerin seines Sofas wurde. Er reinigte es und kaufte mir noch neue Schoner für den Boden. Außerdem tauschten wir uns eine Stunde über meine Arbeit aus, weil er selbst Verkäufer war und gerne mehr Umsatz machen wollte. Ich gewann einen Kunden und einen neuen Empfehlungsgeber für meine Coachings und Trainings. 


Hier steckt so viel Potenzial, das meistens unterschätzt wird. Fragst du deine Kunden wirklich immer, wie sie dich weiterempfehlen? Bringst du ihnen sozusagen bei, wie sie dich weiterempfehlen sollen? Fragst du sie wirklich, wie sie dein Angebot verstehen und ob sie dich weiterempfehlen? Traust du dich wirklich, nach einem Namen zu fragen? Falls nicht, habe ich die Lösung für dich, damit du in Zukunft richtig viele Kunden von alleine bekommst. Dazu gibt es eine goldene Frageformel, die ich in meinem E-Book „Verliebt in Verkauf“ vorstelle. 


VERKAUFS CHALLENGE 


Du setzt dir jede Woche ein Ziel und hast Spaß daran, es zu erreichen? Besonders spannend ist das für Anfänger. Wenn du hier nur den Beitrag liest, wirst du fast nichts behalten und anwenden. Wenn du aber richtig mitmachst und die Erfahrung eines simulierten Verkaufsgespräches oder eines Videos machst oder einfach nur eine Geschichte teilst, dann erhöht sich dein Wissensschatz extrem und du wendest es später tatsächlich an. Ich lade dich ein, nicht nur dies hier zu lesen, sondern auch in meiner Verkaufschallenge richtig mitzumachen. 3 


Da wir in der Verkaufschallenge die Energie erhöhen und auch gleich Beiträge posten und Videos machen, behältst du mindestens 80 % der Dinge, die du dort lernst. Deswegen ist diese Challenge ein echter Gewinn für jeden Unternehmer, der selbst online sichtbar sein will. 


Alle Verkaufsschlüssel trainiere ich mit dir live per Zoom in der kostenfreien Verkaufschallenge. Melde dich jetzt hier kostenfrei an und erhalte alle Informationen dazu per E-Mail: 


Hier klicken.

Mehr Blogbeiträge